Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Berichte
2023
2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO

Neue Kommentare  

zu 25. Bahnlaufserie in Heiligenrode 2010 von Arne Eller, am 01.09.21 um 10:44 Uhr

zu interner SCN Triathlon in Corona Zeiten 2020 von Helmuth Storck, am 31.08.20 um 13:05 Uhr

zu 49. Silvesterlauf im Schtzenwald 2019 von Beobachter aus der Ferne, am 02.01.20 um 19:06 Uhr

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus Mrz, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

14. Stockelache Triathlon
25.06.2006

Am Sonntag, den 25. Juni 2006 starteten 17 Triathleten des SC Neukirchen beim 14. Stockelache Triathlon des Tus Fritzlar an der Stockelache in Borken.
Bei strahlendem Sonnenschein, einer Wassertemperatur von ca. 21 und Luft von ca. 30 Grad ging es um 10:50 Uhr fr die Volkstriathleten an den Start. Sie mussten 750 m (eine Runde im See) schwimmen, danach 20 Km Rad fahren, eine Wendepunktstrec nach Dillich und anschlieend 5 km um den See laufen.
Um 12:40 Starteten dann die Kurztriathleten, sie mussten 2 Runden, also 1,5 km schwimmen, danach 2 mal die Radstrecke befahren (40 km) und 2 Runden auf der Laufstrecke (10 km) drehen.
Auch in der Klasse Schler C hatte der SC Neukirchen 2 Athleten am Start. Fr sie hie es 100 m schwimmen, 2,5 km radfahern und 400 m laufen.
Zu einem Drittel war der SC auch an einer Staffel beteiligt. Die Staffel bestand aus 3 Personen, wobei eine 750 m schwimmen, eine 20 km radfahren und Martin 5 km laufen musste.

Externer Link zu den Ergebnissen

Name Voname Strecke AK AK Platz Ges. Platz swim bike run Endzeit
Opfer Andreas Kurz M25 3 4 00:23:59 01:08:50 00:43:48 02:16:37
Huhndorf Martin Kurz M25 4 6 00:23:04 01:11:37 00:42:48 02:17:29
Storck Axel Kurz M25 5 12 00:26:47 01:10:05 00:48:26 02:25:18
Schembier Peter Kurz M40 5 14 00:25:43 01:10:56 00:50:45 02:27:24
Klement Thomas Kurz M40 7 16 00:25:26 01:14:05 00:49:04 02:28:35
Nickel Dieter Kurz M45 2 18 00:26:24 01:13:50 00:49:46 02:30:00
Maerz Markus Kurz M35 3 20 00:31:52 01:11:17 00:47:47 02:30:56
Dietz Matthias Kurz M35 4 22 00:27:10 01:11:07 00:53:02 02:31:19
Otto Mirco Kurz M25 6 27 00:31:23 01:17:15 00:46:41 02:35:19
Stache Mark Kurz M30 10 71 00:35:10 01:32:25 01:19:56 03:27:31
Hahn Stefanie Kurz W20 2 5 00:29:05 01:23:01 01:01:34 02:53:40
Weber Max Volks M16 1 5 00:12:54 00:34:59 00:22:15 01:10:08
Siebert Peter Volks M50 3 30 00:18:51 00:38:12 00:25:29 01:22:32
Pflger Martin Volks M20 5 35 00:16:15 00:41:32 00:24:28 01:22:52
Schmerer Ralf Volks M16 4 55 00:21:13 00:46:17 00:31:26 01:38:56
Ruppert Jonas Schü C M8 3 3 00:04:25 00:05:28 00:02:18 00:12:11
Krinitz Tim Schü C M8 11 11 00:04:52 00:05:56 00:02:46 00:13:34
Seidl-Storck-Auel Staffel M25 2 2 00:16:59 00:38:20 00:20:03 01:15:22

 

Die restlichen Bilder sind in der Rubrik Galerie zu finden.

Bilder div, Text Axel Storck